Sprechen Sie uns an! Der Träger-Verein Bilsteintal e.V. Die Warsteiner Waldwirtschaft im Bilsteintal Der Wildpark im Bilsteintal Die Bilsteinhöhlen im Bilsteintal Aktuelles aus dem Bilsteintal Informationen für Besucherinnen und Besucher Zur Startseite Bilsteintal.de Informationen Bilsteinhöhle Verein


Der Luchs wird "Fernsehstar"

Der Ausreisser-Luchs
Der "Ausreißer-Luchs", noch schwach zu erkennen sind die roten Farbmarkierungen an den Hinterbeinen.

Zwei Monate lang hat der ausgerissene Luchs uns und viele andere in Atem gehalten. Nun ist er wieder zurück. Auch der WDR berichtete über den Heimkehrer in seiner Lokalzeit. Am Dienstag, dem 17. Januar war deshalb WDR-Reporter Dirk Hammel an der Bilsteinhöhle und im Wildpark, um einige Aufnahmen vom Luchs, vom Vereinsvorsitzenden, vom Höhlenführer und vom Tierarzt zu machen. Hier einige Bilder, die bei den Fernseh-Aufnahmen entstanden sind.

Vorsitzender des Bereins Bilsteintal e.V.: Rüdiger Brüggemann
Rüdiger Brüggemann, Vorsitzender des Vereins Bilsteintal e.V. äußerte sich zufrieden, dass der Ausreißer endlich wieder im Gehege an der Bilsteinhöhle angekommen ist.

 

Höhlenführer Heinrich Greifenstein bei der Fütterung der Luchse
Höhlenführer Heinrich Greifenstein erzählt während der Fütterung über die Rückkehr des augerissenen Luchses.

 

Dreharbeiten mitten unter Luchsen
Dreharbeiten im Luchsgehege: Reporter Dirk Hammel und Höhlenführer Heinrich Greifenstein.

 

Tierarzt Christian Kaiser im Interview
Tierarzt Christian Kaiser, der den Ausreißer narkotisiert hat.

 


Ältere Nachrichten aus dem Bilsteintal finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv.
Zum Archiv (hier).