Sprechen Sie uns an! Der Träger-Verein Bilsteintal e.V. Die Warsteiner Waldwirtschaft im Bilsteintal Der Wildpark im Bilsteintal Die Bilsteinhöhlen im Bilsteintal Aktuelles aus dem Bilsteintal Informationen für Besucherinnen und Besucher Zur Startseite Bilsteintal.de Informationen Bilsteinhöhle Verein


Aktuelles aus dem Verein:

Die Wahlen auf der Mitgliederversammlung des Bilsteintal e.V. am Freitag, dem 23. Oktober 2015, brachten Veränderungen im Vorstand und im Beirat des Vereins. Informieren Sie sich unten auf der Seite über den aktuellen Vorstand und Beirat.

 

Bilsteintal braucht "Kümmerer"

In den letzten Monaten hat der Verein Bilsteintal e.V. schon viel im Bilsteintal bewegt, sehr viel. Und dennoch fallen bei jedem Besuch im Tal Dinge auf, die dringend erledigt, verbessert, beseitigt oder fertiggestellt werden müssen.

Eine kleine Liste dieser offenen Baustellen findet sich seit einigen Tagen im Internet bei Facebook. Unter der Überschrift "Bilsteintal braucht Kümmerer" werden dort Anregungen gegeben, wo im Tal dringender Handlungsbedarf besteht. Unser Ziel ist, dass sich kleinere Grüppchen, oder auch Einzelne, um die Dinge kümmern, sie erledigen, ohne viel Aufhebens, ohne Aufruf in der Presse, ohne offiziellen Arbeitseinsatz. Es ist ja Sommer und lange hell...
Alle, die mit anpacken wollen, sind herzlich willkommen!

Hier gehts zur Facebook Seite!Die Aufgabenliste ist bei Facebook zu finden, einfach auf das Facebook-Logo klicken!

 


Der Verein

Bilsteintal e.V.“ wurde am 4. Mai 2011 in Warstein gegründet.
Der Gründung ging ein dramatisches Ereignis voraus: Die Alte Jugendherberge
im Bilsteintal sollte wegen Einsturzgefahr abgerissen werden.
Durch bürgerschaftliches Engagement konnte der Abriss abgewendet werden. Der Stadtrat stimmte der allein durch Spenden finanzierten Reparatur unter einer Bedingung zu: Für das Gebäude sollte eine sinnvolle Nutzung gefunden werden.


Gründungsidee des Vereins

Wir hielten es nicht für sinnvoll, die Alte Jugendherberge isoliert zu betrachten. Seit Jahren gehen die Besucherzahlen der Höhle zurück. Die Finanzierung von Bilsteinhöhle und Wildpark wird immer schwieriger.
Es entstand die Idee, einen Trägerverein zu gründen, der die dringend nötigen neuen Impulse für eine Weiterentwicklung im Bilsteintal gibt.


Potentiale des Bilsteintals

Der Verein setzt auf die Besonderheiten, die das
Bilsteintal zu bieten hat:

  • Das Bilsteintal ist eine historisch gewachsene Natur- und Kulturlandschaft. Wie an nur wenigen Plätzen im Sauerland konzentrieren sich hier Aspekte der Natur und Kultur auf überschaubarem Raum; die geologischen Besonderheiten der Karstlandschaft, Höhlen, Felsen, Dolinen, Bachschwinden und Karstquellen.
  • Daneben treten Wechselwirkungen zwischen Landschaft und Geschichte deutlich vor Augen: Schon in der Mittelsteinzeit waren die Höhlen am Bilsteinfelsen bewohnt, der älteste Metallgegenstand des östlichen Sauerlandes wurde in der Bilsteinhöhle ausgegraben. Der historische Bergbau hat seine Spuren im Tal hinterlassen; auch Eisenverhüttung wurde im Mittelalter betrieben, bunte Schlacken lassen sich noch heute im Bilsteinbach entdecken. Das Tal wurde als Hudefläche der Stadt genutzt.
  • Der vor fast 50 Jahren angelegte, seitdem mehrfach erweiterte Wildpark gibt Einblicke in die Tierwelt des Naturparks Arnsberger Wald.

Ziele des Vereins

All diese Besonderheiten möchte der Verein Bilsteintal e.V. mit der Übernahme des Geländes, der Bilsteinhöhle, des Wildparks und der Alten Jugendherberge ins Zentrum rücken.
Das Bilsteintal soll ein attraktives Ziel für Bildung und Erholung in der Natur werden.

  • Wir möchten Besucherinnen und Besuchern jeden Alters die Augen öffnen für die Besonderheiten dieser Natur- und Kulturlandschaft. Das Motto für unsere Aktivitäten lautet „Landschaft lesen lernen“.
  • Mit Führungen und Exkursionen durch das Bilsteintal und durch die Bilsteinhöhle möchten wir Besucher sensibilisieren: Wer bei uns gelernt hat, die Natur- und Kulturlandschaft zu lesen, der wird mit ganz anderen Augen Landschaften und Wälder betrachten, da ihm viele Phänomene etwas über die Landschaft und ihre Geschichte
    erzählen.
  • Wir möchten das Bilsteintal langfristig als Ort der Erholung und Bildung sichern: Schauhöhle und Wildpark bleiben ganzjährig geöffnet, der Wildpark bleibt frei zugänglich, Eintritt wird dafür nicht erhoben.

Vorgehen des Vereins

Durch die Kombination von ehrenamtlichem und hauptamtlichem Engagement möchte der Verein schrittweise die Attraktivität des Bilsteintals steigern:

  • neues Wegekonzept für den Wildpark,
  • Nutzung der Alten Jugendherberge als Zentrum des Bilsteintals (Laden, Toiletten, Ausstellung), breites Angebot von Programmen für alle Altersstufen,
  • Beschilderung des Geländes,
  • Verbesserung der Wildgehege.

Mittelfristig ist geplant, das Gebäude der Alten Jugendherberge zu sanieren und die oberen Geschosse für eine Ausstellung zu nutzen, die das im Gelände und in der Höhle Erfahrene vertieft.
Bilsteinhöhle und das Bilsteintal sollen zu einem Erlebnis- und Erfahrungsraum werden, der bleibende Eindrücke hinterlässt: So spannend kann unsere Landschaft sein, wenn man sie sich mit eigenen Augen ansieht, angeleitet von Menschen, die selbst von der Natur und Landschaft des Bilsteintals begeistert sind.


Wir brauchen Ihre Hilfe!

  • Werden Sie Mitglied im Verein, denn dadurch stärken Sie uns und unserem Anliegen den Rücken. Nur ein starker Verein findet Gehör bei Behörden und Institutionen.
  • Sprechen Sie Vorstandsmitglieder an! Sie wissen sicher, an welcher Stelle im Bilsteintal gerade Ihre Hilfe gebraucht wird.
  • Handfeste Unterstützung können wir bei Arbeitseinsätzen im Bilsteintal gebrauchen: Beim Ausbessern der Wege und Gehege, bei landschaftspflegerischen Einsätzen, bei Umbau und Renovierung.
  • Auch Spenden sind jederzeit willkommen. Die Tiere im Wildpark brauchen täglich Futter, auch dann, wenn gerade keine Hauptsaison ist. Die verschiedenen geplanten Maßnahmen kosten Geld, die Erhaltung des Bestehenden und erst recht die Verbesserung.

Sprechen Sie uns an, informieren Sie sich über unsere Arbeit!


Vorstand des Vereins:

1. Vorsitzender Bernd Belecke
2. Vorsitzender Bertram Mestermann
Schriftführer Christian Clewing
Schatzmeisterin Jordis Schulte
Beisitzer Wolfgang Landfester

Beirat des Vereins:

Iris Belecke-Severin
Dieter Bräutigam
Rüdiger Brüggemann
Ferdi Hötte
Birgit Kraft-Pankoke
 

 


Kontakt zum Verein

Bilsteintal e.V.
Bernd Belecke
Weberstraße 16
59581 Warstein
Tel.: 02902 – 700 600
Alte Jugendherberge
Im Bodmen 54
59581 Warstein
Tel. 02902 – 2731
www.Bilsteintal.de

 

Vorstand Bilsteintal e.V., Warstein im Sauerland
Vorstand und Beirat des Vereins Bilsteintal e.V.:
Hintere Reihe:
Ferdi Hötte, Rüdiger Brüggemann, Iris Belecke-Severin, Birgit Kraft-Pankoke, Dieter Bräutigam,
Vordere Reihe:
Wolfgang Landfester, Bertram Mestermann, Jordis Schulte, Bernd Belecke, Stefan Enste, Christian Clewing

Bankverbindungen:
Volksbank Hellweg
BLZ 414 601 16
Kto. 8 510 880 200
Sparkasse Lippstadt
DE50 4165 0001 0013 0139 25
WELADED1LIP

 


Hier finden Sie ein Informationsfaltblatt über den Verein Bilsteintal e.V. (aus dem auch der Text dieser Seite entnommen ist) zum download, sowie einen Aufnahmeantrag.

Zum Download des Informationsblattes bitte auf die Grafik klicken!
Zum Download des Aufnahmeantrags bitte auf die Grafik klicken!